Die Farben des Winters

Irland ist grün. Im Sommer haben wir das genau so erlebt. Im Winter allerdings verschiebt sich der Farbklang und es kommen unzählige Ocker-, Rost- und Brauntöne dazu. Sind diese Töne nicht einfach wunderschön?

Der Blick vom Seefin-Viewpoint über Kilcrohane.
Und der Blick von Kilcrohane auf die winterlichen Hügel.
Am Anfang lege ich gerne eine lockere, wässerige Schicht Gouache auf das Blatt, um mich meinem Motiv zu nähern. Sind diese Farbtöne nicht einfach wunderbar?
Relativ unverändert ist der Blick auf den Leuchtturm am Ende der Peninsula. Obwohl auch hier die Farben anders sind. Ich hänge die Skizze vom Sommer an als Vergleich:
Eine Skizze vom Sommer des letzten Jahres.

Irland für zu Hause? Hier kannst Du  Kunstdrucke und vereinzelt sogar Originale der gezeigten Bilder bestellen, und noch viele andere wunderschöne Eindrücke von Irland! Für Deine Wand:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen und -schauen

Abonniere unsere Seite und Du verpasst keine Entdeckung!