Upcycling auf afrikanisch

Schön sind sie, die Zementsäcke von „Leocem“, mit dem stolzen Löwen vorne drauf. Aber auch fürchterlicher Plastikmüll. „Wie wäre es“, schlug Mari bei unserem Besuch im vergangenen Jahr vor, „wenn die Jugendlichen in der Berufsschule daraus Tragetaschen nähen würden?“ Aber geht das und sieht das gut aus? Wir machten die Probe aufs Exempel und nahmen aus Kamakwie zwei leere Säcke mit an den Strand, wuschen sie im Atlantik badend aus und flogen sie nach Deutschland. Maris Entwurf war in Kombination mit bunten afrikanischen Stoffen schlicht hervorragend!
In diesem Jahr haben wir die Mustertasche wieder mit nach Westafrika genommen und sie Schulleiter Saidu Sesay präsentiert. Er war verhalten begeistert – seine angehenden Schneider*innen dafür umso mehr. Nach einer Woche war die erste Kollektion fertig und wir organisierten ein Fotoshooting. Die Mädchen waren richtig aufgeregt, hatten statt ihrer blauen Schuluniform ihre schönsten Kleider angezogen, sich geschminkt.
Inzwischen produzieren fünf junge Frauen in einem der Schule angeschlossenen „Trainingcenter“ für „Mari & Lee“ die sogenannten LIONBAGS. Die ersten 350 Stück haben wir bereits im Zuge einer Crowdfunding-Kampagne verkauft. Die Zustimmung unserer Kunden ist riesig, was uns freut. Und die Schneiderinnen noch viel mehr!

Die Näherinnen sind stolz, Teil des Projektes zu sein.

Das Projekt ist gleich aus mehreren Gründen ein wertvolles: Die jungen Frauen können mit der Produktion der Taschen endlich eigenes Geld verdienen und werden von uns für ihre Arbeit weit überdurchschnittlich entlohnt. Durch das Upcyclen der aus Plastikfasern gewobenen Zementsäcke verwerten wir Plastikmüll – und zwar in einem solchen Umfang, dass wir mittlerweile ein Pfandsystem für leere Säcke eingeführt haben, um genug Nachschub zu bekommen. Und last but not least können Menschen in Deutschland die mit farbenfrohen afrikanischen Stoffen ausgekleideten Wendetaschen für ihren Alttag nutzen, für den Einkauf, die Uni oder das Picknick. Und so machen unsere LIONBAGS gleich dreifach glücklich!
Wenn Du auch so eine tolle Tasche haben möchtest, kannst Du sie in unserem Shop vorbestellen und wir bringen sie Dir auf unserer nächsten Reise nach Sierra Leone mit.
Stolze Sierra Leonerinnen mit LIONBAGS beim Fotoshooting.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen und -schauen

Abonniere unsere Seite und Du verpasst keine Entdeckung!

Loading