Salone in Bildern

Rot ist die Erde Afrikas, und auch die in Sierra Leone, rot ist der Untergrund meiner im letzten Jahr in Sierra Leone entstandenen Bilder. Dieses Jahr habe ich mit Gouache gearbeitet, habe sie Dschungel-tauglich bekommen, sodass ich sie in minimaler Form mitnehmen konnte.

Der Blick nach Freetown von Lungi aus
Die riesigen Cotton Trees (Kapok Bäume) sind mit ihren Brettwurzeln und ob ihrer Größe sehr beeindruckend.
Straßenszene in Kamakwie
Auf Tiwai Island blickt man auf den mächtig dahin fließenden River Moa.
Ich war auch von den riesigen Bambus-Bäumen beeindruckt.
Auf Tiwai Island wird man von Bewohnern der umliegenden Dörfer bekocht und durch den Dschungel geführt.
Eine Fahrt in einem Keke ist immer ein Erlebnis (besonders, wenn man dabei zeichnet)!
Freetown, die Hauptstadt, mit Gewitterwolken
Die typischen Krio-Häuser, von ehemaligen Sklaven erbaut
Die Begegnung mit Mary-Anne, "Madame Wokie", war einer der Höhepunkte für mich. Sie ist Modeschöpferin und einer der Sterne am Himmel der afrikansichen Mode.
Sturm in Lakka Beach
Traumwetter in Tokeh Beach
Strandleben...
Fischerboote in Tokeh
Diese Fähigkeit, alles auf dem Kopf zu tragen zu können ... Toll!
Mari mit begeisterten Zuschauern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen und -schauen

Abonniere unsere Seite und Du verpasst keine Entdeckung!

Loading