Ab untern Meeresspiegel

»Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.«

Meister Eckhart (1260-1328), Theologe und Philosoph

Falls Ihr in den vergangenen Wochen Maris Bilder und Lees Filme vermisst habt, kommt hier die Auflösung: Wir haben unsere Sachen gepackt und sind unter den Meeresspiegel gezogen! Kreativität braucht Platz und Weite, deshalb leben und arbeiten wir nun in der Wilstermarsch unweit der tiefsten Landstelle Deutschlands.

Während ich diesen Text schreibe, schaue ich direkt auf eine grüne Wiese, auf der fünf glückliche Milchkühe grasen. Aus dem Hochnebel höre ich weiter entfernt die Kirchturmuhr von Wilster schlagen und ein Stück weiter dreht sich eine alte Holländer-Mühle. Im Garten spielen Spatzen fangen und ein Hausrotschwanz knirscht vom Dachfirst des Nachbarhauses. Es sind nur wenige Schritte bis zur Wilster Au an der direkt ein Bauernhof liegt, der täglich frische Hühnereier verkauft. Idylle pur.

Sobald die letzten Umzugskartons ausgeräumt sind, werden wir Euch wieder teilhaben lassen an unserer wunderbaren neuen Welt und Euch mit Bildern und Filmen aus diesem Landstrich unterm Meeresspiegel versorgen. Natürlich auch aus anderen Ecken Schleswig-Holsteins – und die ersten zaghaften Planungen für 2021 beginnen, die uns (und Euch) auch erneut nach Irland und Sierra Leone führen sollen. Solange vertrauen wir ganz nach Meister Eckhart auf den Zauber des (Neu-) Anfangs…

Wie immer ist Lee mit Tatkraft dabei - hier beim Gestalten des Gartens.
Auch Mari hat gut zu tun: Lampen und Schilder montieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen und -schauen

Abonniere unsere Seite und Du verpasst keine Entdeckung!

Loading