Irland Fans

Wir werden immer wieder gefragt, warum wir ausgerechnet im Winter nach Irland kommen, nach West-Cork. Und immer wieder fragen wir uns, warum besonders die Deutschen eine so große Liebe für Irland hegen. Wir haben ein paar Antworten gesammelt:

Tessa ist seit Oktober vergangenen Jahres in Irland. Sie arbeitet als „WWOOFER“ auf Bauernhöfen gegen Kost und Logie. Die 19jährige aus Dieburg bei Darmstadt ist begeistert von Irland, auch vom Regen…

Was ist am irischen Winter so schön? Hört mal, was Thomas aus Lenting bei Ingolstadt meint… 

Ruhe. Gelassenheit. Irland im Winter ist wunderschön! Findet zumindest Lars Bessel.

“Man kann den Kopf leeren…” Michael aus Baden-Württemberg verbringt seit 20 Jahren mehrere Wochen im Winter in Irland und erzählt, was ihn daran so fasziniert.

Jemima (33) ist in England aufgewachsen, hat aber ihre Ferien immer in West Cork verbracht, bis sie sich dann ganz bewusst für diese Ecke der Erde entschieden hat. Bist Du auch ein „West Cork Mensch“? Dann musst Du hier einen Winter überstanden haben, sagt Jemima!

Noel ist 80 Jahre alt und hat sein ganzes Leben in Kilcrohane verbracht. Er kennt jeden und alle Geschichten als wären sie gestern geschehen. Die Menschen hier seien
freundliche, verlässliche Menschen, mit denen man gut auskommen kann.

Eileen ist Herz, Seele und Namensgeberin von “Eileen’s Bar” in Kilcrohane. Sie kennt jeden im Dorf, dessen Eltern, Großeltern und Kinder. Und alle kommen zu ihr in den Pub: Er ist wie das Wohnzimmer einer sehr großen Familie.

Nebel, Sonne, alles gleichzeitig. Wunderbar verrückt, das Wetter im irischen Winter, laut Marion.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen und -schauen

Abonniere unsere Seite und Du verpasst keine Entdeckung!

Loading