Mari

Mari

Duftender Sirup

Blumig und aromatisch duftend, zart cremeweiß, voller Kindheits-Sommererinnerungen: Der Holunder! Wer sich noch keinen Holunder-Sirup-Vorrat angelegt hat – jetzt ist die Zeit, denn noch sind hier in Schleswig-Holstein reichlich Blüten an den Büschen, aber sie verblühen langsam. Und er ist soooooo einfach herzustellen! Mari beim Einsammeln der Blüten. Die ersten Flaschen sind gefüllt. Und so …

Duftender Sirup Weiterlesen »

Salzluft, Gezeter und Bratkartoffeln

“Diese Luft, Mama!” – Mein derzeit im Süden Deutschlands studierender Sohn kommt aus dem Schwärmen gar nicht heraus. Von der Luft, dem Wind, der Frische im Gesicht und diesen typischen Schleswig-Holstein Wolken. Wo kann man das alles besser genießen, als am Meer? Unser Genuss-Ort dieses Mal ist Friedrichskoog-Spitze an der Nordsee. Ein beschaulicher, freundlicher Küstenort, …

Salzluft, Gezeter und Bratkartoffeln Weiterlesen »

Ein Koffer in Berlin…

Berlin ist nicht gleich Berlin! Mari & Lee haben sich schick gemacht für die große Stadt, für den Bummel “Unter den Linden” und auf dem “Potsdamer Platz”. Doch in diesem Berlin fahren “Fendt” statt “Maserati” und auf dem “Kurfürstendamm” herrscht gähnende Leere. Viel Spaß bei dieser augenzwinkernden Hommage an Maris Heimatstadt an der Spree, gedreht …

Ein Koffer in Berlin… Weiterlesen »

Zwischen zwei Schleusen

Ich liebe Schleusen. Die Möglichkeit, Höhenunterschiede auf Mensch-gemachten Wasserwegen zu überwinden, die dahinter stehende Ingenieurskunst zusammen mit viel Wasser, Wasser pumpen, Schiffsbewegungen – großartig! In Schleswig-Holstein gibt es zwei sehr große und bekannte Schleusen – die von Brunsbüttel und Holtenau, die den Nord-Ostsee-Kanal begrenzen. Wir haben uns dieses Mal aber zwei kleinere, unbekanntere Schleusen als …

Zwischen zwei Schleusen Weiterlesen »

Musik und Craic

Bei der Suche nach dem, was Irland für uns Deutsche so besonders macht, kommt man am Thema Musik nicht vorbei. Unsere eigene Beziehung zur Volksmusik kann man getrost als “schwierig” beschreiben. Und gerade deshalb ist es so faszinierend zu erleben, wie in einem anderen Land diese Volksmusik lebendig ist, durch alle Generationen hindurch.  Jeder Irlandreisende …

Musik und Craic Weiterlesen »

Brigid und der Frühling

Am 1. Februar wird in Irland das Fest der Heiligen Brigid oder Imblog gefeiert und damit die Rückkehr des Lichtes, den Beginn des Frühlings! Nur zu gerne bin ich dabei, Frühling zu feiern! Der Name Brigid geht entweder auf die altkeltische Göttin Brigantia oder auf die irische Heilige “Brigida von Kildarne” zurück. Auf alle Fälle …

Brigid und der Frühling Weiterlesen »

Irisches Brot

In Irland existiert eine ganz andere Brotkultur als in anderen Europäischen Ländern, ganz bestimmt eine ganz andere Brotkultur als in Deutschland. Hier wird eigentlich seit Jahrhunderten nur “Soda Bread”, und wenn es mit Vollkornmehl gebacken wird, “Brown Bread” gebacken. Erst in letzter Zeit schwappte vom Kontinent Hefebrot und Sauerteig auf die Insel und die irischen …

Irisches Brot Weiterlesen »