Lee

Lee

Mal eben nach Brasilien…

Die große weite Welt liegt in Schleswig-Holstein direkt vor der Haustür. Jeremiah Tucker surft problemlos mal eben von Brasilien nach Kalifornien! Schließlich braucht es dafür in Schönberg an der Ostsee keine Panamakanal-Passage, sondern gerade mal eine halbe Seemeile. Auf geht’s in die leichte Brandung zur Gute-Laune-Musik der “Beach Boys”! Schleswig-Holstein, das Land zwischen den zwei …

Mal eben nach Brasilien… Weiterlesen »

Tiefer gibt’s nicht

Dass die Zugspitze der höchste Punkt Deutschlands ist, das wissen die meisten noch aus dem Geografie-Unterricht. Aber wo liegt die tiefste Landstelle Deutschlands? Mit 3,54 m unter “Normal Null” (N.N.) ist sie in Neuendorf-Sachsenbande in der Wilstermarsch,  Schleswig-Holstein, zu finden. https://www.youtube.com/watch?v=OTSAmxauzGw Das Leben unter dem Meeresspiegel ist nicht zu übersehen – aus einem artesischen Brunnen …

Tiefer gibt’s nicht Weiterlesen »

Im Matjes-Himmel

MATJES. Bei dieser nordischen Späzialität scheiden sich die Geister. Die Einen geraten in Verzückung, ihnen läuft das Wasser im Munde zusammen und sie malen sich sofort aus, ob sie den Matjes klassisch nach “Hausfrauenart” zubereiten würden oder vielleicht doch gehackt als Tatar. Die Anderen verdrehen die Augen und wundern sich, wie man “verrotteten” Fisch essen …

Im Matjes-Himmel Weiterlesen »

Männer mit Posen

Schleswig-Holstein ist ein Angler-Land! Nordsee, Ostsee, Flüsse, Seen. Peter Bartelt hat sogar ein Buch darüber geschrieben, in dem es jedoch viel mehr um An- und Entspannung, denn um den großen Fang geht. Im Interview mit Lee erzählt er warum. https://www.youtube.com/watch?v=7y6PlrTDEGs Auch Auswärtige, sprich Touristen, können im “echten Norden” mit einem “Urlauberangelschein” fischen – sogar ganz …

Männer mit Posen Weiterlesen »

Ab ins Watt

Das (schleswig-holsteinische) Wattenmeer ist ein weltweit einzigartiger Lebensraum und UNESCO-Weltnaturerbe. Wir begleiten den Nationalpark-Wattführer Johann-P. Franzen bei einer kurzen Watt-Exkursion vom dithmarscher Westerdeichstrich aus mit einer Gruppe Touristen. Das Wattenmeer ist die Heimat der “small five”: Wattwurm (Arenicola marina), Gemeine Herzmuschel (Cerastoderma edule), Gemeine Strandkrabbe (Carcinus maenas), Gemeine Wattschnecke (Hydrobia ulvae) und Nordseegarnele (Crangon crangon). …

Ab ins Watt Weiterlesen »

Holländische Sommerfrische

Eine Fahrt durch die Grachten von Friedrichstadt ist wie ein Kurzurlaub in Holland. Immerhin wurde „Frederikstad aan de Eider“ einst von holländischen Religionsflüchtlingen erbaut! Gelegen zwischen den nordfriesischen Flüssen Eider und Treene lädt das „Holländerstädtchen“ vor allem im Sommer zu allerlei Freizeitspaß auf dem Wasser ein. Und so haben wir jetzt alle etwas vom holländischen …

Holländische Sommerfrische Weiterlesen »

Liebe im Astloch

Im “Dodauer Forst” steht die weltweit einzige Eiche mit eigener Postadresse: 23701 Eutin! Bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts dient ein Astloch des schätzungsweise 500 Jahre alten Baumes als “toter Briefkasten” zum Austausch von Liebesbriefen – und seit 1927 stellt die Deutsche Post an der sogenannten “Bräutigamseiche” regelmäßig bis zu 40 Briefe täglich von Heiratswilligen …

Liebe im Astloch Weiterlesen »

Vergoldeter Fisch

Am kleinen Elb-Hafen von Haseldorf in der gleichnamigen holsteinischenMarsch ganz in der Nähe von Hamburg steht die “Haseldörper Röökerkist”.Seit 13 Jahren räuchert Peter Bock hier vor den Augen seiner Gästefrischen Fisch – Aale, Forellen, Saiblinge und viele andere mehr.Verzehrt wird der “vergoldete Fisch”, der zuvor etwa eine dreiviertelStunde lang über Buchenholz geräuchert wurde, meist direkt …

Vergoldeter Fisch Weiterlesen »